Stellenausschreibungen

Sozialpädagog:in oder Sozialarbeiter:in m/w/d für die Jugendsozialarbeit und Drogenberatung gesucht

Der Verein für Jugendpflege Steilshoop e.V. in Hamburg sucht ab dem 01.07.21 eine/n Sozialpädagog:in oder Sozialarbeiter:in für die Jugendsozialarbeit sowie Drogenberatung- und Suchtpräventionsprojekt, einschließlich Stunden in der Projektverwaltung in Teilzeit 20,5 Std. und in Anlehnung an den TV-L S).

Der Vertrag ist aus formellen Gründen vorerst bis zum 14.02.2022 befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist erwünscht.

Wir sind ein kleiner, selbstverwalteter Träger, ohne Hierarchien und arbeiten mit sozial benachteiligten Jugendlichen, nach den Prinzipien der Parteilichkeit und Freiwilligkeit. Die Arbeit im selbstverwalteten Team, setzt in besonderem Maße eine Bereitschaft zur gemeinsamen Verantwortungsübernahme und zu administrativen Tätigkeiten voraus.

Zu Deinen Aufgaben in der Jugendsozialarbeit gehören:

  • Planen und Durchführen von Jugendgruppen vorwiegend im Nachmittagsbereich
  • Entwicklung von Konzepten für Schulgruppen und andere Gruppenangebote
  • Kooperationen mit Schulen und dem Allgemeinen Sozialen Dienst
  • Beratung und Einzelfallhilfe von Jugendlichen in verschieden Lebenslagen
  • Planung und Durchführung von Ferienprogrammen und ggf. Ferienreisen
  • Geschlechterspezifische Arbeit

Zu Deinen Aufgaben in der Drogenberatung und im Suchtpräventionsprojekt gehören:

  • Beratung von Jugendlichen und Jungerwachsenen zu den Themen Drogen und Sucht
  • Krisenintervention
  • Aufklärung über Substanzen, Folgeschäden und Safer use
  • Ggf. Weitervermittlung in Therapie
  • Kooperation mit Schulen und Durchführung von Projekttagen mit Gruppen

Zu Deinen Aufgaben in der Projektverwaltung gehören:

  • Kooperationen mit Schulen und den ansässigen Einrichtungen im Stadtteil
  • Finanz- und Personalverwaltung
  • Erstellung und Verwaltung der Fehlbedarfsfinanzierung für die Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Vereins- und Gremienarbeit
  • Antragsstellung und Abrechnung öffentlicher Zuwendungen

Wir erwarten:

  • Erfahrung bzw. Lernbereitschaft in der Administration und in der Projektverwaltung
  • die Bereitschaft zur geschlechtersensiblen Arbeit, sowie kritischen Auseinandersetzung mit sozialpolitischen Entwicklungen in der offenen Kinder – und Jugendarbeit
  • Erfahrungen bzw. Lernbereitschaft in der Antragsstellung und Abrechnung öffentlicher Zuwendungen
  • hohe Eigenverantwortlichkeit und Organisationsgeschick
  • Empathie, Geduld und eine wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Jugendlichen mit belasteten Biographien
  • Eine akzeptierende Haltung gegenüber Drogenkonsument:innen
  • Kenntnisse im Bereich der Suchthilfe und nach Möglichkeit in der Beratungsarbeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • EDV – Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Es erwartet Dich:

  • eine anspruchsvolle, vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • lebendige Besucher*innen
  • ein dynamisches, junges Team
  • Bezahlung und Urlaub in Anlehnung an TV-L S
  • eine gute, infrastrukturelle Vernetzung im Stadtteil

Wenn die Fülle der Aufgaben Deine Neugier weckt, dann richte Deine Bewerbung z.Hd. Lynn Sengelmann bitte per Mail an:

bewerbung@vfj-steilshoop.de

Verein für Jugendpflege Steilshoop e.V.

Gründgensstr. 28

22309 Hamburg

Weitere Informationen unter 040/ 63905617 oder www.vfj-steilshoop.de.